Darum sollest du deinen Kunden etwas schenken.

Viele Unternehmen haben es sich zur Tradition gemacht, von Zeit zu Zeit Geschenke an ihre Kunden und Partner zu verschicken. Natürlich können Unternehmen zu jeder Jahreszeit Geschenke an ihre Kunden versenden, sei es um ihnen eine schöne Festzeit oder einen Geburtstag zu wünschen oder um sie einfach wissen zu lassen, dass man an sie denkt. Es gibt eigentlich Hunderte von Firmengeschenkideen, aber hierzu schreibe ich sicher mal einen eigenen Blogeintrag. Dieser Artikel konzentriert sich vielmehr auf die Gründe warum es sich lohnt seinen Kunden und Geschäftspartner was zu schenken.

Ein Zeichen der Wertschätzung

Ein Hauptgrund, warum Unternehmen Geschenke an ihre Kunden versenden, ist die Wertschätzung, die diese ihnen entgegenbringen. Es ist offensichtlich, dass die Geschäftswelt sehr wettbewerbsintensiv geworden ist, und jedes Unternehmen hat genügend Konkurrenten, welche versuchen deren Kunden abzuwerben. Indem du  Kunden zu besonderen Anlässen Geschenke schickst, setzt du ein Zeichen der Wertschätzung, dass sie sich für dich und dein Unternehmen entschieden haben, obwohl viele Menschen oder Unternehmen ähnliche Produkte oder Dienstleistungen anbieten.

Vertrauen schaffen

Das Verschenken von Geschenken an einen potenziellen Partner oder Kunden ist auch eine Möglichkeit, zu Beginn eines Geschäfts Vertrauen zwischen den Parteien aufzubauen. Es ist offensichtlich, dass sich jemand, der ein Geschenk erhält, geliebt und geschätzt fühlt . Um die Wahrheit zu sagen: Geschenke geben einen Ton an, der nicht nur gute Laune fördert, sondern auch das Geschäftsklima freundlicher macht.

Respekt gegenüber  anderen Kulturen

In einigen Kulturen ist das Schenken eine Notwendigkeit für bestimmte Anlässe oder Ereignisse. Um einen sozialen Fehltritt zu vermeiden, ist es daher unerlässlich, die Kultur des Kunden zu verstehen. Wenn dessen Kultur  Geschenke für bestimmte Anlässe schätzt, dann sollten du unbedingt Geschenke an deine Kunden versenden, um ihnen zu beweisen, dass du ihre Kultur respektierst  und dich dadurch selbst in einem guten Licht präsentierst.  

Ein Anlass um den Kontakt zu halten

Kein Anlass für ein Verkaufsgespräch und auch sonst keinen triftigen Grund sich beim Kunden zu melden? Ein Geschenk könnte eine Gelegenheit für einen Kundenkontakt eröffnen. Wird das Geschenk persönlich überbracht befindet man sich bereits im Gespräch und falls du es versendest, meldet sich der Kunde eventuell um sich für das Geschenk zu bedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben